Gottesdienst mit Kindern

Jeden 1. Sonntag im Monat um 11.15 Uhr in der Andreaskirche

MIT KINDERN, nicht nur FÜR KINDER – ALLE sind herzlich willkommen

Kinder stellen Fragen, die es in sich haben: Wer ist Gott – und wo? Wie ist das Leben im Himmel – und passen da alle rein? Kann Gott mich hören? Warum hilft er nicht den Armen? Einfache, direkte Fragen, die wir oft gar nicht so einfach und direkt beantworten können. Kinder wollen die Welt verstehen und das, was sie zusammenhält. Sie sind neugierig, offen und nachdenklich.

Ausstellung der Kinder zur Wiedereröffnung der Kirche

Ausstellung der Kinder zur Wiedereröffnung der Kirche

Kirche ist ein Ort, der Kinder fasziniert. Hier passiert Vieles, was sie nicht verstehen und doch schön finden: die Pfarrerin in ihrem merkwürdigen Mantel, die bunten Fenster, die Orgelmusik, den geheimnisvollen Wechsel von Aufstehen und Hinsetzen, die Kerzen. Aber es gibt auch noch die Predigt. Und die finden Kinder gar nicht schön, weil sie sie meist soooo langweilig finden und weil sie nichts verstehen. Da ist dann schon mal die Frage zu hören: „Mama, warum redet die Frau da vorne so lange?“

Kinder sind Gegenwart und Zukunft unserer Gemeinde, ein Teil von uns. Deshalb wollen wir Gottesdienste feiern, in denen sich Kinder wohl fühlen, Fragen stellen und mitmachen dürfen, in denen sie die Bibel auf eine mitreißende Art erleben und dabei die Kraft spüren, die ihnen durch den Glauben und die Gemeinschaft zuwächst.

Ein Gottesdienst mit Kindern, aber nicht nur für Kinder, sondern für alle: große und kleine, junge und alte Menschen.